Folge 7 – Die Schlüsselübergabe

am 22.11.2019 von Eva Grundwald

Ein dreiviertel Jahr ist es nun her, dass Johanna und Bernhard auf der Wiese, die dann ihr Grundstück wurde, von ihrem eigenen Haus träumten. Nun ist es Wirklichkeit geworden und die Schlüsselübergabe steht bevor.

„Wir sind von Beginn an – also von der Planungsphase bis zum heutigen Tag, an dem wir auf den Schlüssel warten, super begleitet worden“, freut sich Johanna über den positiven Ablauf. Bernhard ist vor allem von der Zügigkeit, in der ihr Projekt abgewickelt wurde überzeugt: „In unserer Siedlung gibt es sowohl Holzriegelbau- als auch Massivbauprojekte. Mit unserem Bauprojekt haben wir schlussendlich alle Massivbauer überholt und das ist natürlich schon ein großer Vorteil. Man ist wesentlich schneller und kann natürlich auch früher einziehen.“

Das Projekt war für den Bauleiter bei der Montage durchaus eine Herausforderung, da die Grundstückslage sehr exponiert und somit Wind und Wetter stärker ausgesetzt ist. Doch Erfahrung, genaues Arbeiten und ein professionelles Montageteam sorgten für einen reibungslosen Ablauf.

Geschäftsführer Thomas Scheriau freut sich mit Johanna und Bernhard: „Wir von Zenker sind sehr stolz, dass wir mit Johanna und Bernhard wieder eine Baufamilie glücklich machen können. Mir persönlich ist es ein besonderes Anliegen, das eine oder andere Mal bei der Hausübergabe auch selbst dabei zu sein. Johanna und Bernhard, die nun in ihre eigenen vier Wände einziehen konnten, wünschen wir alles Gute.“


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.