10 Gründe, warum Sie ein Haus im Grünen nicht bereuen werden

am 07.02.2018 von Redaktion

10 Gründe, warum Sie ein Haus im Grünen nicht bereuen werden

Ob als fester Wohnsitz oder als Wochenendhaus: Immer mehr Großstadtbewohner denken darüber nach, eines Tages aufs Land zu ziehen. In ein Haus im Grünen mit einem schönen Garten auf einem passenden Grundstück – sicher eine Überlegung wert.

Ein Haus im Grünen kann die Balance sein, die Ihre Seele braucht.

Ruhe statt Lärm – Grün statt Grau

In einem Haus im Grünen lassen Sie den Stress der Großstadt hinter sich: Ärgernisse wie Lärm und Staub, steigende Emissionen, der ständige Verkehr, aber auch die allgemeine Schnelllebigkeit unserer Zeit, die vielen Menschen im urbanen Raum mehr und mehr die Luft zum (Durch-)Atmen nimmt.

Der eigene Gemüsegarten macht stolz und ist gesund.

Es gibt viele gute Gründe, Ihren Traum vom Haus im Grünen wahr werden zu lassen – die 10 besten lesen Sie hier:

1 – Die Seele baumeln lassen

Nichts ist entspannender, als Zeit – an Wochenenden oder langen Sommerabenden – in seinem Haus im Grünen zu verbringen. Hier lässt sich die Hektik der Stadt abstreifen. Und statt von Straßenlärm werden Sie nun vom Zwitschern der Vögel geweckt. Der Rückzug aufs Land ermöglicht es Ihnen abzuschalten und den Blick wieder für die wesentlichen Dinge zu schärfen. Hier haben Sie einen Ort gefunden, an dem Sie die Seele baumeln lassen können.

2 – Ihr Garten

Machen Sie Ihren Garten zu Ihrem Hobby, denn die aktive Auseinandersetzung mit der Natur wirkt sich positiv auf das Gemüt aus. Im Freien können Sie Energie tanken und sich über das Ergebnis Ihrer Gartenarbeit freuen. Dabei muss in Ihrem Garten nicht alles perfekt sein. Gerade ein etwas ungezähmter Garten hat seinen ganz eigenen Charme. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihren Pflanzen beim Wachsen zuzusehen. Das lässt die Gedanken zur Ruhe kommen.

3 – Obst und Gemüse aus eigenem Anbau

Ein Haus mit Garten erlaubt es Ihnen, Ihr eigenes Obst und Gemüse anzubauen. Das macht nicht nur Freude, sondern ist auch nachhaltig. Ein windgeschütztes Hochbeet, das etwas Sonne bekommt, ist in Ihrem Garten schnell platziert. Für den Anbau von z.B. Tomaten, Zucchini, Karotten, Gewürzen oder Beeren ist lediglich ein ausgewogenes Bewässerungskonzept vonnöten. Alles Weitere erledigt die Natur fast von selbst. Und die Früchte Ihrer Arbeit können Sie sich schmecken lassen.

4 – Im Freien kochen und einen kühlen Kopf bewahren

Spätestens zur nächsten Hitzewelle, wenn Sie Ihrem Ventilator in der Stadt mit heraushängender Zunge bei der Arbeit zusehen, wird es Ihnen wieder in den Sinn kommen: Ein Haus im Grünen bietet alle Voraussetzungen, um Ihre Kocharbeit in der heißesten Zeit des Jahres ins Freie zu verlegen. Freuen Sie sich auf gesellige Grillabende oder nutzen Sie den zur Verfügung stehenden Freiraum gleich für eine Outdoor-Küche mit Wasseranschluss.

5 – Sport wann immer Sie wollen

Einfach raus in die Natur, denn sie beginnt gleich vor Ihrer Gartentür. Für sportliche Aktivitäten stehen Ihnen in Ihrem Haus im Grünen alle Möglichkeiten offen. Während Sie in der Stadt schon auf dem Weg ins Fitnessstudio oder zu Ihrer bevorzugten Laufstrecke wertvolle Zeit verlieren, liegt Ihnen außerhalb der Ballungszentren die Natur für alle erdenklichen Sportarten regelrecht zu Füßen. Joggen, Radfahren, Klettern – wer als Ausgleich zu seinem Alltag aktive Erholung sucht, darf am Land aus dem Vollen schöpfen. Und vergessen Sie nicht: Auch der private Swimmingpool ist in einem Haus im Grünen – und nur dort – möglich.

6 – Scheune und Wald: es gibt immer was zu entdecken

Frische Luft, das Rauschen des Windes in den Baumwipfeln und das Knistern des Waldbodens unter den Füßen: Wer ein Maximum an Entspannung sucht, für den sind Waldspaziergänge genau das Richtige. Sie sind eine Wohltat für Körper und Seele. Und ein immer neues Abenteuer für Kinder. Auch die alte Scheune hinten im Garten wartet schon darauf erkundet zu werden. Es gibt so viele Möglichkeiten Neues zu entdecken!

7 – Der Traum für jeden Vierbeiner

Hunde und Katzen kommen auch in der Stadt ganz gut zurecht, aber könnte Ihr Vierbeiner mit Ihnen die Frage erörtern, ob Sie sich ein Haus mit Garten zulegen sollten – wie würde seine Antwort wohl ausfallen? Genügend Auslauf auf einem gut eingezäunten Grundstück wäre für Ihren treuen Begleiter zweifelsohne genau das Richtige. Und was könnte es Schöneres für Ihre Katze geben, als eine ruhige Nachbarschaft, in der sie ihre Runden drehen kann, um dann wieder ihren Weg zu Ihnen zu finden?

8 – Ein Himmel voller Sterne

Künstliche Lichtquellen wie beleuchtete Reklametafeln, die Scheinwerfer der Autos und die allgegenwärtige Straßenbeleuchtung machen in Großstädten die Nacht zum Tag. Wer in einer dunklen, klaren Nacht den Sternenhimmel betrachten will, muss raus aus der Stadt. Fernab der städtischen Lichtverschmutzung lässt sich das imposante Schauspiel natürlicher Himmelserscheinungen noch mit freiem Auge verfolgen. Vielleicht lohnt sich sogar die Anschaffung eines Hobby-Teleskops?

9 – Bauen Sie einen Schneemann

Auch im Winter zeigt sich die Natur am Land in einem besonders schönen Kleid und wirkt sich positiv auf Ihr Wohlbefinden aus: Weiße Winterlandschaften laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein und auch die Weihnachtsfeiertage lassen sich im eigenen Haus besonders stimmungsvoll verbringen. Wann haben Sie eigentlich zuletzt einen Schneemann gebaut? Vielleicht bauen Sie den nächsten ja in Kürze in Ihrem eigenen Garten!

10 – Freiraum für jeden einzelnen

Beengtes Wohnen wirkt sich negativ auf das Wohlbefinden aus. Leider ist Platz in der Stadt Mangelware und jeder zusätzliche Quadratmeter ein rares – und teures – Gut. Wer dabei ist eine Familie zu gründen, darf den geliebten Hobbyraum bald zu einem Kinderzimmer umfunktionieren und an den Nachwuchs abtreten. Abhilfe schafft ein Haus im Grünen, das jedem genügend Freiraum für die individuelle Entfaltung bietet. Idealerweise planen Sie dieses Haus von Beginn an so, dass es den Bedürfnissen aller Bewohner gerecht wird.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.